Nek0's Blog

Datenspuren 2019 - Ein Rückblick

Posted on by nek0 in deutsch

Wie auch schon in den Vergangenen Jahren, so war ich auch dieses Jahr bei den Datenspuren des c3d2 dabei. Aufgrund von längerfristiger Krankheit bin ich dieses Jahr erst sehr spät zur Orga dazugestoßen und habe außer einer Pressemitteilung und deren Verteilen gefühlt nichts zur Organisation der Datenspuren beigetragen. Trotz allem durfte ich auf der Veranstaltung ein Orge-Team-Shirt tragen, als ich den Infostand übernahm.

Das Motto dieses Jahr war “Patch gehabt” und es haben sich eine Menge interessanter Talks im Programm angesammelt, welche im Nachgang alle auf media.ccc.de schauen möchte. Leider konnte ich die nicht live sehen, da ich ja den Infotresen bedient habe. Aber wozu hat man Freunde, die einem eine kurze Zusammenfassung liefern und das VOC, das alles aufzeichnet und abspeichert.

Was ich allerdings aus erster Hand mitbekommen habe, waren ein grober Überblick über die Besucherzahlen und die Stimmung auf dem Gelände. Das Erstere war etwas ernüchternd und konnte durch die Zahlen aus dem Netzwerkmonitoring unterfüttert werden: Es waren nie wirklich mehr als 200 Menschen gleichzeitig auf dem Gelände. Das ist verglichen mit den Vorjahren weniger, aber unterstützt meinen zweiten Punkt, nämlich die Stimmung. Diese war nämlich sehr familiär und entspannt. Ich persönlich habe die Datenspuren von der Seite aus sehr genossen und war nicht von Menschenmassen erschlagen, wie ich es auf dem Congress, oder ähnlichen Großveranstaltungen, für gewöhnlich bin.

Es gab auch ein paar Mankos an den Datenspuren, welche ich hier nicht alle aufführen möchte, da ich diese erst in die Nachbereitung der Datenspuren einfließen lassen möchte. Erwähnen will ich trotzden den eklatanten Engelmangel. Wir brauchen für zukünftige Datenspuren dringend mehr Helfer, welche keine Scheu haben auch mal das Mikro in die Hand zu nehmen und einen Speaker an- und abzukündigen. Wer sich das nicht zutraut, kann auch gerne als Videoengel den Schnitt der verschiedenen Kameraeinstellungen vornehmen. Chaos-Veranstaltungen unabhängig ihrer Größe, wie die Datenspuren oder der Congress, leben davon, dass die Zuschauer auch mithelfen.

Trotz allen Widrigkeiten waren es aber tolle Datenspuren mit vielen coolen Inhalten und Ich hoffe einen Großteil der langjährigen Besucher auch nächstes Jahr zu sehen.

Donate using Liberapay